Private Haftpflichtversicherung

Wenn man an Haftpflicht denkt, kommt zuerst richtigerweise die Privathaftpflicht in den Sinn. Wer jedoch weitere Risiken, wie einen Hund, ein Pferd, ein vermietetes Haus oder ein Haus im Bau hat, benötigt weitere private Haftpflichtversicherungen.

Für Kleintiere, wie Katzen, Meerschweine oder Vögel gibt es keinen separaten Haftpflicht-Schutz. Schäden durch Kleintiere werden von der Privathaftpflicht übernommen.

Übersicht:

Privathaftpflichtversicherung
Für Schäden, die Sie anderen zufügen sind Sie persönlich und unbegrenzt haftbar. Dieser unverzichtbare Schutz ist ab ca 40 Euro im Jahr beantragbar.

Hundehaftpflichtversicherung
Für Schäden die ein Tier Dritten zufügt, haftet der Halter. Für alle Tierbesitzer ist eine solcher Schutz daher unverzichtbar.

Pferdehaftpflichtversicherung
Wir bieten auch Tarife an, die Reitbeteiligungen und Fremdreiter im Schutz mit einschließen.

Haushaftpflichtversicherung
Vermieter eines Hauses benötigen diesen Schutz für Schäden, die Dritten wegen Ihres Hauses oder Grundstücks passieren (z.B. Sturz auf vereistem Gehweg vor Haus).

Gewässerschadenhaftpflicht
Für Besitzer eines ober- oder unterirdischen Öltanks.

Bauherrenhaftpflicht
Bauen Sie ein Haus neu oder bauen Sie Ihr Haus in größerem Maße um, zahlt eine Bauherrenhaftpflicht Schäden, die z.B. Passanten aufgrund des Baus passieren (z.B. Dachpfanne fällt auf Kopf).