Günstige Hundeversicherungen

Die wichtigste Versicherung für Hundbesitzer ist zweifelfrei die Hundehaftpflicht, die Schäden ersetzt, die ihr Hund anderen Personen oder deren Sachen zufügt. Diese Haftpflicht kann bereits für knapp 40 Euro im Jahr abgeschlossen werden.

Darüber hinaus ist eine Operationsversicherung oder eine Krankenvollversicherung für Ihren Hund interessant. Eine Hundeoperationsversicherung erstattet wie der Name schon sagt die bei einer Operation anfallenden Kosten. Dieser Schutz ist sehr preiswert ab knapp 9 Euro im Monat zu haben. Die Hundekrankenvollversicherung bezahlt neben den Kosten für eine kostspielige Operation auch die übrigen Arztkosten und ist dementsprechend ein wenig teurer - je nach gewähltem Tarif um 30 Euro im Monat.

In manchen Tarifen für die Hundeversicherung sind Rechtsschutz-Leistungen enthalten, wenn Ihnen aus Ihrer Eigenschaft als Tierhalter ein Rechtsstreit entsteht (zum Beispiel: Sie werden ungerechtfertigt beschuldigt, dass Ihr Hund jemanden gebissen hat und müssen einen Anwalt einschalten). Dieser Einschluss ist jedoch überflüssig, da man besser eine 'normale' Rechtsschutzversicherung abschließen sollte, die in allen Lebenslagen Schutz bietet. Diese würde dann automatisch vorrangig vor der Hunderechtsschutzversicherung leisten müssen.